• Patrick

Januar 2018

Aktualisiert: 8. Apr 2019



Facebook Eintrag Januar :


11. Januar 2018

Wenn alles glatt läuft kommt morgen (Freitag 12.Jan) das restliche Material für den Pumptrack. Wir könnten also morgen oder übers Wochenende eure Hilfe gebrauchen. Es müssen ein paar Tonnen Brechsand auf dem gesamten Track mit Schubkarren und Rechen verteilt werden. Danach muss der neue Belag mehrere male gerüttelt werden. Das kann sich je nach Hilfe über das ganze Wochenende hinziehen. Fahren ist dann NICHT möglich !

Die Dirtline ist von Folien befreit und soll jetzt austrocknen um Fahrbar zu werden. Derzeit ist sie noch zu weich und deshalb noch gesperrt bis auf weiteres.


12. Januar 2018

Das Material kam wie versprochen heute an und wir haben gleich mal eine 2cm Schicht auf dem ganzen Pumptrack verteilt. Danach einmal das ganze gerüttelt und das wars dann für heut nach 4Stunden oder so mal wieder.

Danke für die Hilfe auch an Michi B., Sepp Vorwallner , Thilo Wagner .. Einige andere sind mal wieder wie üblich vorbeigefahren und hatten , wie so oft , mal wieder was anderes zu tun 🤔


Der komplette Track ist und bleibt bis auf weiteres Geschlossen bis wir mit den Arbeiten durch sind. Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen und falls ihr doch eine Runde dreht achtet bitte darauf den frisch aufgelegten Belag nicht zu beschädigen - Also keine grobstolligen Reifen , Nicht Bremsen usw.. bei der geringen Anzahl der Personen die mithelfen kann sich die Fertigstellung durchaus noch etwas hinziehen. Wenn alles gut läuft werden wir Nächste Woche mit der finalen Konservierung des Pumptracks beginnen. Für die Dirtline gilt dasselbe..


16. Januar 2018

Achtung : Wegen des Schneefalls und Regens ist der Pumptrack jetzt auch komplett UNFAHRBAR und nach wie vor GESPERRT ! Wir können erst weiterarbeiten wenn der Track wieder einigermaßen trocken ist und die letzten Materialien da sind. Leider zieht sich die Lieferung endlos hin aus verschiedenen Gründen.


Immer wieder Regen , Schnee , Frost , zwischendurch scheint die Sonne und weicht den Track auf .. wenns geht wird immer wieder gerüttelt .. Ich denke mal das wir den Track wohl bestimmt 10 mal umrundet haben mit der Platte .. jeden Quadratischen Meter.